bild1

500 boote
[entwerfen u. gestalten, III sem. ba]

projektpartner: sabine pannenbäcker, julia pauli, martin baßler, steven schachtschneider
betreuer: prof. v. rothmaler

500 papierschiffchen, von strömung und wind bewegt. ein schauspiel mitten in der stadt, auf der frischen grube in wismar. eine große anzahl von objekten, alle in weiß, alle von gleicher größe. die schiffchen bilden in ihrer reinen form und farbe einen kontrast zum dunklem, trüben wasser und weisen parallelen zu asiatischen traditionen auf. die spiegelungen vervielfältigen die menge.
passanten wundern sich, kinder staunen. ein boot hätte wohl niemand bemerkt und wenn, nicht länger beachtet.
das schauspiel dauert nur wenige stunden, am nächsten tag sind alle schiffchen weg, gekentert und in den fluten untergegangen.
die idee bestand darin die aspekte farbe, klang und raum miteinander zu verbinden. aufgrund dessen, dass alle schiffchen die gleiche farbe und form besaßen, traten sie in einklang und stellten gleichzeitig einen kontrast zur umgebung da.